Cogito ergo sum…

…hic falsus!

Ich denke also bin ich...

...hier falsch!

So sieht eine Niederlage bei der CSU aus:

  • Mehr als doppelt so viele Stimmen wie die zweitstärkste Partei
  • Alle Direktmandate (bis auf 1?!)

Die Spinnen doch!

Und dann erst die SPD! Wir machen eine Regierung mit Gelb, Grün und den FW!  Das wäre ja noch schlimmer als eine CSU Mehrheit. Das ist das Traurige in Bayern – die wirklichen Alternativen sind nicht wesentlich besser.

Und jetzt tritt auch noch der Beckstein zurück. Nicht, dass ich ihn jetzt besonders gemocht habe, aber das was nach kommt ist auch nicht viel besser. Wo ich echt mal gespannt bin ist der Söder. Nachdem er ja jetzt in Europa ist, scheint er ja langsam aus der Pubertät zu kommen. Allerdings wird’s wohl noch ein wenig dauern, bis er wirklich ernst genommen wird. Interessant wird’s auf jeden Fall……

Das einzige, was wohl klar ist, ist dass die SPD wohl nicht so schnell an die Regierung kommt. Die müssten auch erstmal genug kompetente Leute zusammen bekommen. Immerhin hat nicht die SPD die CSU demontiert, sondern die CSU sich mit schlechten Personal- und Tehmenentscheidungen selbst.

Ach ja und die FDP war die einzige Partei die zumindest etwas inhaltlichen Wahlkampf gemacht hat – Neben der CSU: CSU!=Bayern oder so – das war immerhin mehr inhalt als die SPD (Köpfe) , ÖDP (das Wahlplakat von der vorvorletzten Wahl) und Grüne (Erst handeln und dann über die Finanzierung nachdenken). Naja, ok. Das ist auch Inhalt.

Immerhin sind die Realitätverweigerer nicht über die 5% gekommen.

Alles etwas konfus? Macht nichts. Ist ja auch schon spät. Nacht!

Einen Kommentar schreiben