Cogito ergo sum…

…hic falsus!

Ich denke also bin ich...

...hier falsch!

So ich mach jetzt mal iergendwie weiter – was mir grad so ein fällt. Bin irgendwie nicht so motiviert mit ernsthaft Gedanken zu machen womit ich grad mal wieder das Internet verunstalte.

Gestern war es sau kalt. -22°C! Ich saß einen Großteil  des Tages neben der Heizung oder lag im Bett und hab gelernt. Weit von der Heizung wollt ich auch nicht weg, weil es außerdem noch ganz ordentlich gewindet hat und ich nicht alle Heizungen im Stockwerk voll aufdrehen wollte. Naja auf jeden Fall sind wir dann abends ins Kasino. Das war schon echt interessant. Einarmige Banditen so weit das Auge reicht. Wobei die meisten nicht mehr einarmig waren und die die einen hatten, hatten am Arm auch nur einen Taster. Außer Sonja haben eh die meisten den viereckigen Knopf zum draufdrücken verwendet. Viel interessanter fand ich beim Roulette und Baccara zuzuschauen. Hätte ich wirklich mitspielen wollen hätte ich dem Kasino so 200$ schenken müssen aber das wollte ich dann doch nicht. Ich fand es echt Wahnsinn mit was für Geldbündeln die Leute da rum gerannt sind. Und wie sie es verloren haben. Das wurden einfach mal so 500$ auf den Tisch geschmissen. 3 Runden gespielt und dann wurde weiter gegangen. Man konnte auch immer ziemlich genau sehen, wer zum Spaß da ist und wer nicht. Einige saßen mit versteinerter Mine am Black Jack – Tisch und haben sich das Geld aus der Tasche ziehen lassen. Sonja hat dann wirklich noch ein wenig gespielt. Poker hätte mich noch interessiert. Aber die haben nur so ein komisches Kasinopoker gespielt. Das war dann doch recht langweilig, weil nur gegen den Tisch gespielt wurde. Also doch wieder reines Glücksspiel. Wahrscheinlich wurde in dem abgesperrten Bereich für hohe Einsätze gepokert. Aber da sind wir natürlich nicht rein gekommen. Interessant fand ich auch, dass es Kasinokarten gab. So hast du dir dann gespart dein Geld durch die Gegend zu schleppen. So konntest Du dir an jedem Tisch Chips holen, oder auf deine Karte gut schreiben lassen, wenn du gewonnen hattest. Und an den Automaten hatte es den Vorteil dass du nicht ein mal mehr Geld einschmeißen, sondern nur noch stupide auf di Knöpfe drücken musstest.

Heute waren wir dann noch im Insektarium und Biodome. War beides sehr interessant aber nicht so, dass man groß darüber berichten konnte. Im Insektarium waren jede Menge Insekten ausgestellt und ein wenig zu ihnen erklärt. Wobei sie auch Vogelspinnen hatten. Und im Biodome hatten sie verschiedene Klimazonen. Tropisch, Nordamerikanisch, Ozeanisch und Arktisch. War beides sehr schön gemacht.

So, jetzt fällt mir spontan nichts mehr ein, was ich schreiben soll. Morgen dann wieder – oder übermorgen oder so.


Warning: require(/www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-content/themes/i-feel-dirty/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1472

Fatal error: require(): Failed opening required '/www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-content/themes/i-feel-dirty/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1472