Cogito ergo sum…

…hic falsus!

Ich denke also bin ich...

...hier falsch!

Endlich, auch das ZDF hat endlich wieder Satire im Programm. Scheint doch fast so, als würden die Öffentlich rechtlichen, nach den Streichungen der letzten Jahre, langsam wieder an ihrem Bildungsauftrag arbeiten. Allerdings hatte ich leider etwas das Gefühl das es nicht halbes und nichts ganzes war. Dazu sind Georg Schramm und Urban Priol einfach zu konträr. Sicher war es Absicht, dieses Kontrast herauszustellen, aber immer wenn der eine zu Höchstform aufgelaufen ist wurde er durch den anderen ausgebremst, als wollten sie, dass das Publikum nicht zu sehr abgeschreckt wird. An den Scheibenwischer kommen sie noch nicht ran, dazu fehlt noch ein wenig die Bissigkeit. Aber das Zeug dazu haben sie auf alle fälle.

Eine Reaktion zu “Neues aus der Anstalt”

  1. Hi zusammen,

    ich war diese Woche in der Livevorstellung und muss sagen eine leider etwas schwache Leistung. Die Pointen an sich waren gut, aber (was man im TV nicht sieht) dass die Gastgeber Priol & Co alles vom Blatt ablesen finde ich für einen Comedy-Auftritt ein Armutszeugnis. Vor allem weil man als Zuschauer ja auch noch Eintritt gezahlt hat.

    Mein Rat:
    Ins Studio zu gehen und sich den Liveauftritt anzuschauen, lohnt sich nicht. 🙁

    Schade.

    SuMar

Einen Kommentar schreiben