Cogito ergo sum…

…hic falsus!

Ich denke also bin ich...

...hier falsch!

Ein weiteres Sinnvolles Urteil der deutschen Gerichte: Wenn man sein Wlan nicht sichert und jemand anderes es nutzt, dann haftet man. Dies dürfte weitreichende Folgen für Hotspots haben. Wenn du also in ein Cafe gehst, dass dir netterweise Wlan zur Verfügung stellt und Du darüber Datein zur Verfügung stellst dann haftet das Cafe. Naja das die Gerichte vom Internet keine Ahnung haben ist schon länger bekannt.

Ganauso wie die Politiker glauben sie könnten VoIP belauschen. Wer Skype benutzt ist so ziemlich abhörsicher. Und dank routing ist es noch nicht mal möglich herauszufinden mit wem man telefoniert.

Naja die Musikkonzerne glauben ja auch noch, dass es einen unknackbaren Kopierschutz gibt.


Warning: require(/www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-content/themes/i-feel-dirty/comments.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1532

Fatal error: require(): Failed opening required '/www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-content/themes/i-feel-dirty/comments.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0071e71/morty/wordpress/wp-includes/comment-template.php on line 1532